Mit seiner Erstzulassung vom Januar 2008 hat der, von uns liebevoll "Bäm" genannter, Skoda nun schon 12 Jahre treue Dienste auf europäischen Asphalt geleistet. Auch bis zum Beginn der Rallye, im November 2021,  wird er das weiterhin tun.

Da gibt es keinen Zweifel! 

Mit einem beachtlichen Durchschnitt von ca. 20.000 Km pro Jahr hat er uns nie im Stich gelassen. Genau diese Beständigkeit und Qualität wird in Banjul mit Höchstpreisen gewürdigt.

 

Ehrliche Autos ohne viel Schnickschnack, die dem Wetter und den Bedingungen in Afrika gewachsen sind, liegen in Gambia bei Taxiunternehmern hoch im Kurs und erzielten in vergangen Rallyes immer sehr gute Erlöse.

Bald schon beginnen die Planungen zu den nötigen Umbauten für die Rallye. Auf dieser Seite werden wir den Umbau für Sie dokumentieren und Sie können so an diesem spannenden Abschnitt des Projektes teilhaben.

www.Rallye-meets-Charity.de | Unser Skoda Octavia |
www.Rallye-meets-Charity.de | Unser Skoda Octavia |
www.Rallye-meets-Charity.de | Unser Skoda Octavia |
Rallye meets Charity